• stb-_0001_slider-1
  • stb-_0005_slider-0
  • stb-_0000_slider-5
  • stb-_0002_slider-6
  • stb-_0003_slider-2
  • stb-_0004_slider-3

Integrative Wirbelsäulentherapie nach Freund


Zuerst werden mit Hilfe der Kinesiologie die Fuß-, Hüft- und Ileosacralgelenke überprüft, anschließend noch das Kreuzbein, die einzelnen Wirbelkörper und das Brustbein.

Atemabhänig erfolgt die sanfte und schonende Korrektur der Struktur, in Richtung ihrer natürlichen Position.

Kinesiologie gibt uns die Möglichkeit, Strukturen des Körpers zu überprüfen und eventuelles Ungleichgewicht und die dazu notwendigen Korrekturen festzustellen. Dies ist im Zusammenhang mit Wirbelsäulenerkrankungen von großer Bedeutung. Jeder einzelne Wirbel, jeder einzelne Gelenk... kann überprüft werden.

Vorhandene Dysbalancen werden aufgedeckt und die Behandlungsmöglichkeiten bis ins kleinste Detail herausgearbeitet.

Die Wirbelsäule erfüllt als zentrale Stütze in unserem Körper viele wichtige Funktionen. Sie bildet nicht nur die vertikale Mitte des Körpers, sondern dient vielen Muskeln als Ansatzpunk und  bildet eine Schutzhülle für das  innenliegende Rückenmark.

Die integrative Wirbelsäulentherapie ist eine Mischung aus Kinesiologie, der Dorn-Therapie und Osteopathie.

Diese spezielle Methode ist hocheffektiv bei allen Wirbelsäulenproblemen und zugleich schonend und sehr sanft.

Bei Fragen sprechen Sie mich bitte persönlich darauf an.


© 2017 Naturheilpraxis Manuela Paknia ⋅ Ihre Heilpraktikerin in Stuttgart-Feuerbach ⋅ Impressum ⋅ Datenschutz ⋅ Haftungsausschluss

 
empty