• stb-_0001_slider-1
  • stb-_0005_slider-0
  • stb-_0000_slider-5
  • stb-_0002_slider-6
  • stb-_0003_slider-2
  • stb-_0004_slider-3

Die Zunge als Spiegel innerer Körperlandschaften

07.10.2015

Anhand der Zungenbeläge und der Beschaffenheit der Zunge können Krankheiten erkannt werden. In der chinesischen Medizin dient die Zunge seit Jahrhunderten als diagnostisches Mittel. Für Therapeuten der chinesischen Medizin ist sie Spiegelbild der Seele und der körperlichen Verfassung. Dabei werden die Zungenform, Farbe, Feuchtigkeit, Beweglichkeit, Dellen, Beläge und Risse beurteilt. Bestimmte Zungenregionen werden Organen zugeordnet und die spezielle Veränderung gibt Hinweise auf eine Schwäche oder Erkrankung. So gehört zum Beispiel die Zungenspitze zum Herzbereich und eine sehr rote Zungenspitze kann auf Kreislaufstörungen oder eine Herzschwäche hinweisen.

Manuela Paknia, Heilpraktikerin aus Feuerbach

 

© 2018 Naturheilpraxis Manuela Paknia ⋅ Ihre Heilpraktikerin in Stuttgart-Feuerbach ⋅ Impressum ⋅ Datenschutz ⋅ Haftungsausschluss

 
empty