• stb-_0001_slider-1
  • stb-_0005_slider-0
  • stb-_0000_slider-5
  • stb-_0002_slider-6
  • stb-_0003_slider-2
  • stb-_0004_slider-3

Gold - Das wertvolle Heilmittel?

08.07.2015

Gold von diesem Metall geht eine besondere Faszination für die Menschen aus. Auch in der Naturheilkunde wird Gold, seit ewigen Zeiten, als Heilmittel eingesetzt. Schon 1582 beschrieb der Arzt Adamus Lonicerus in seinem Kräuterbuch: „Die Abfeilung von Gold genützt, stärcket das Hertz über alle andere Arzney und lässt keine faule Materi im Leib wachsen.“ Auch heute noch wird Gold primär als Herzstärkendes und Rhythmusgebendes Mittel verabreicht. Es unterstützt bei Angst und Unruhe, beruhigt bei Schlafstörungen  und wirkt der Wetterfühligkeit entgegen. Meist wird es in Kombination mit Lavendel, Ackerschachtelhalm, Weihrauch oder Ringelblume eingesetzt. Gold, das Metall der Sonne, bringt Dynamik und Licht in den Organismus und wirkt somit auch allen Depressionen entgegen. Als Heilmittel wird es gelöst und dann verarbeitet und ist in der Regel in Tropfenform  erhältlich.

Manuela Paknia, Heilpraktikerin aus Feuerbach

© 2018 Naturheilpraxis Manuela Paknia ⋅ Ihre Heilpraktikerin in Stuttgart-Feuerbach ⋅ Impressum ⋅ Datenschutz ⋅ Haftungsausschluss

 
empty