• stb-_0001_slider-1
  • stb-_0005_slider-0
  • stb-_0000_slider-5
  • stb-_0002_slider-6
  • stb-_0003_slider-2
  • stb-_0004_slider-3

Leber gut? - Alles gut!

11.03.2016

Leber gut? - Alles gut!

Die Leber, das Organ das unter dem rechten Rippenbogen liegt ist unser zentrales Stoffwechsel- und Entgiftungsorgan. Sie besitzt kaum Schmerzrezeptoren und das gefährliche daran ist, dass sie erst Schmerzen verursacht wenn es schon Probleme vorhanden sind. Lange bevor die Leberwerte im Blut sich erhöhen ist oft bereits eine Funktionsschwäche erkennbar. Beschwerden die auf eine Leberschwäche hindeuten können sind Schlafstörungen mit Erwachen zwischen 1 – 3 Uhr nachts, die Hauptaktivitätszeit der Leber laut chinesischer Medizin. Außerdem gehören noch Symptome dazu wie Müdigkeit nach dem Essen, nächtliches Schwitzen, Antriebslosigkeit und Leistungsschwäche. Abhilfe schaffen kann besonders in dieser Jahreszeit eine Frühlingskur z.B. mit einem Leber – Galle – Tee, ein täglich durchgeführter Leberwickel oder eine Kur mit Pflanzensaft aus Löwenzahn. Begleitend ist eine Schröpftherapie der Leber- Gallenzone sinnvoll.

© 2017 Naturheilpraxis Manuela Paknia ⋅ Ihre Heilpraktikerin in Stuttgart-Feuerbach ⋅ Impressum ⋅ Datenschutz ⋅ Haftungsausschluss

 
empty