• stb-_0001_slider-1
  • stb-_0005_slider-0
  • stb-_0000_slider-5
  • stb-_0002_slider-6
  • stb-_0003_slider-2
  • stb-_0004_slider-3

Was ist Schröpfen?

17.07.2015

Schröpfen ist ein seit Jahrtausenden erfolgreich angewandtes Naturheilverfahren. Das Schröpfen greift unmittelbar in die Selbstregulierung des Körpers ein und unterstützt diesen beim Kampf gegen Krankheiten. Durch die Anregung der Zirkulation im behandelten Gewebe wird der Blut- und Lymphkreislauf aktiviert und der Stoffwechsel beschleunigt. Geschröpft wird mit Gläsern in denen ein Unterdruck, durch Sog oder Hitze, entsteht. Neu ist die pulsierende Schröpftherapie mit einem modernen technischen Gerät, wobei durch einen Impuls zusätzlich eine Massagewirkung entsteht.  Bei der Schröpftherapie werden Blockaden gelöst und der Abtransport von Schlacken- und Giftstoffen gefördert. Somit kommt es zu einer Verbesserung der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung im behandelten Gebiet. Das Schröpfen kann auch indirekt über die Reflexzonen am Rücken auf  die inneren Organe wirken und erzielt eine höhere Zellaktivität. Ein altes Naturheilverfahren das unseren Körper auch in der heutigen Zeit wunderbar unterstützen kann.

© 2018 Naturheilpraxis Manuela Paknia ⋅ Ihre Heilpraktikerin in Stuttgart-Feuerbach ⋅ Impressum ⋅ Datenschutz ⋅ Haftungsausschluss

 
empty